10 JAHRE CONCRETE JUNGLE RECORDS

Im September 2004 erschien zum ersten Mal das Concrete Jungle Logo auf der REJECTED YOUTH EP „No Police State Coalition“, welche bei dem damals angehörigen Independentlabel MSM1279 veröffentlicht wurde. Concrete Jungle Records startete damit zuerst als reiner Mailorder mit Onlineshop, wobei bereits kurz nach der Gründung im März 2005 im Nürnberger Stadtteil Gostenhof auch ein gleichnamiger Plattenladen eröffnet wurde.

Zwei Jahre später wurde MSM1279 eingestellt und der gesamte Labelkatalog von Concrete Jungle Records übernommen, welches seitdem auch offiziell als Independentlabel agiert. Im Jahr 2007 wurde der Plattenladen eingestellt und der Fokus verstärkt auf die Labelarbeit gelegt, wodurch zahlreiche neue Projekte realisiert werden konnten.

Seit der Gründung hat das Label fast 100 Veröffentlichen produziert und mit jungen, aufstrebenden Bands wie auch alteingesessenen und bekannten Künstlern aus Deutschland, Frankreich, England, Schweden und den USA zusammengearbeitet. Zu den Künstlern zählen unter anderem ADOLESCENTS, AUTHORITY ZERO, BURNING LADY, DEATH BY STEREO, GOODBYE FAIRGROUND, GUERILLA, MODERN PETS, NO FUN, REJECTED YOUTH, SHARK SOUP, SMOKE BLOW, THE GENERATORS, THE TURBO A.C.‘s, TOTAL CHAOS, VAL SINESTRA, VENEREA, VERSUS THE WORLD und noch viele mehr.

Zum 10-jährigen Jubiläum präsentiert Concrete Jungle Records nun eine Auswahl von 20 Künstlern mit jeweils 2 Songs zum Reinschnuppern für alle, die das Label noch kennenlernen wollen. Die exklusive Compilation „Concrete Jungle Records - 10 Years Punk & Hardcore“ erscheint am 06. November 2015 und gibt es ausschließlich als Digital Download dafür aber zum absoluten Nice Price. 20 Bands. 40 Songs. Fast 120 Minuten.

iTunes - Pre-Sale: 3,99 Euro danach 4,99 Euro!
https://itunes.apple.com/de/album/concrete-jungle-records-10/id1050574905

www.concretejunglerecords.com

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.